Anmeldung zum Unterricht
Haben Sie Interesse an meinem Unterrichtsangebot, so können Sie sich jetzt einen Termin reservieren indem Sie den Anmeldebogen ausfüllen und abschicken - Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsmail. Nutzen Sie diesen Service, auch wenn Sie nur eine Frage haben, es entsteht keine vertragliche Bindung oder Verpflichtung. Sie sparen Ihre Telefonkosten. Ich werde Sie dann innerhalb der nächsten 3 Tage anrufen um alles Weitere zu klären. Vielen Dank für Ihr Vertrauen !
Vor- und Nachname
Geboren am
Gewünschter Unterrichtsbeginn:
(Tag/Monat/Jahr)
Straße/Hausnummer
Gewünschter Unterrichtstermin:
(Siehe 'Freie Termine')
Postleitzahl Ort
Telefon
Gewünschter Unterrichtsmodus:
(Siehe 'Honorarübersicht') *
E-mail Adresse

*) Die Auswahl der Unterrichtsmodi ist abhängig vom Alter und Entwicklungsstand des/der betreffenden Schülers/Schülerin. Für ein fünfjähriges Kind sind beispielsweise die einfachen 'Unterrichtsbedingungen' maßgebend, sowie eine Unterrichtsdauer von 30 Minuten wöchentlich. Für einen Rentner ist wahrscheinlich der sogenannte '60+ Modus' im Zusammenhang mit den 'Unterrichtsbedingungen S1' sinnvoll. Hier kann man wählen zwischen 45 Minuten bzw. 60 Minuten im vierzehntägigen Rhythmus. Für einen Musikstudenten, der sich auf die künstlerische Reifeprüfung vorbereitet kommt eher der Einzelstundenmodus in Betracht im Zusammenhang mit den Unterrichtsbedingungen S1 oder S2 sowie einer Unterrichtsdauer von 60 Min./Woche. Auch berufstätige Neuanfänger kommen erfahrungsgemäß gut mit den Unterrichtsbedingungen S1 zurecht. Für alle anderen Fälle wird meist der reguläre wöchentliche Unterricht im 'Standardmodus' mit 45 bzw. 60 Unterrichtsminuten benötigt.

Textfeld für Anmerkungen, Fragen, Kommentare
Hinweise zum musikalischen Entwicklungsstand:
Sind Notenkenntnisse vorhanden?
Technische, musikalische Probleme beim
Einstudieren einer Scarlatti Sonate, eines Chopin
Preludes, einer Brahms Rhapsodie.
Welche Werke sind zuletzt gespielt worden?
Welche Klavierschule ?
Löschen ? Versenden: